Lektorate

Lektorate

Als freie Lektorin leistet Ingrid Fichtner für Autoren, Herausgeber und Verlage einfühlsame und höchst aufmerksame, genaue Arbeit am Text – im Sinn des Autors, für den Text.

Für nähere Auskünfte: Kontakt

Literaturbüro Ingrid Fichtner
Gladbachstrasse 55
Postfach 768
CH-8044 Zürich
Tel +41 44 364 58 47


Eine Auswahl von Publikationen, bei denen Ingrid Fichtner als Lektorin fungierte:

Eindeutigkeiten sprengen / Subverting Disambiguities
Hg. Anke Hoffmann & Yvonne Volkart
Verlag für moderne Kunst, Nürnberg 2012

Gefühle zeigen. Manifestationsformen emotionaler Prozesse
Hg. Johannes Fehr & Gerd Folkers
Edition Collegium Helveticum 5, Chronos, Zürich 2009

Elisabeth Wandeler-Deck: Da liegt noch ihr Schal
edition taberna kritika, Bern 2009

Archäologie der Zukunft
Hg. Rainer Egloff, Gerd Folkers, Matthias Michel
Edition Collegium Helveticum 3, Chronos, Zürich 2007

Promises of Sciene: 8th Villa Lanna Meeting on «Science, or Else?»
Hg. Gerd Folkers, Elvan Kut, Vladimir Pliska, Amrei Wittwer
Collegium Helveticum Heft 3, Zürich 2006

Hanna Gagel: So viel Energie
Künstlerinnen in der dritten Lebensphase
AVIVA, Berlin 2005

Erica Engeler: Organza
Im Schatten der Paradiesbäume
bilgerverlag, Zürich 2005

Urs Faes: Als hätte die Stille Türen
Roman
Suhrkamp, Frankfurt am Main 2005

Wissenschaft Kontrovers
Dokument einer Selbstbefragung über Geld, Kultur und Qualität
Hg. Johannes Fehr, Matthias Michel, Barbara Orland
Edition Collegium Helveticum 2, Chronos, Zürich 2004

Elisabeth Wandeler-Deck: Piraten
Haitianische Topographien
bilgerverlag, Zürich 2004

fakt&fiktion 7.0
Wissenschaft und Welterzählung: Die narrative Ordnung der Dinge
Hg. Matthias Michel, Collegium Helveticum, ETH Zürich
Chronos, Zürich 2003

Barbara Kopp: Die Unbeirrbare
Wie Gertrud Heinzelmann den Papst und die Schweiz das Fürchten lehrte
Verlag, Zürich 2003

Christine Walch: Hauptsache Heiraten
oder wie ich knapp die sexuelle Revolution verpasste
pendo, Zürich 2002

Felix Philipp Ingold: Der grosse Bruch
Russland im Epochenjahr 1913
C.H.Beck, München, 2000

Katarina Madovcik/Ruben M. Mullis: Die 25. Stunde
Kriminalroman. KaMeRu Verlag, Zürich 2000

Elisabeth Wandeler-Deck: Von einem Schiff zu singen
Roman. Ricco Bilger Verlag, Zürich 1999

 

Korrektorate

Korrektorate

Lektorate schliessen eigentlich immer auch ein erstes Korrekturlesen mit ein, davon unabhängig bietet Ingrid Fichtner auch reine Korrektorate (Überprüfen der Orthographie, Interpunktion etc.) an.

 

Übersetzungen

Übersetzungen

Ingrid Fichtner übersetzt Texte aus dem Englischen und ins Englische.

Eine Auswahl an veröffentlichten Übersetzungen